Wirkungen

Neues Aufstellen orientiert sich an Wirkungen – wenn in der Aufstellung Personen, von denen Wirkungen ausgehen, einbezogen werden, entsteht ein Gefühl der Vollständigkeit – bei allen Anwesenden – dieses „vollständig“ werden ist immer dann zu spüren, wenn zusammenkommt, was schon lange getrennt war und förmlich darauf wartet an ein Ziel zu gelangen – so wirken Aufstellungen auch für alle, die dabei sind – sie wirken auch ohne Worte – es ist nicht erforderlich die dahinter liegenden Geschichten zu ergründen oder zu erforschen – wenn die entsprechenden Teile zusammenfinden, kehrt Ruhe ein, und Kraft kann sich entwickeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*